Kreisklassen Meister

Es ist vollbracht!!! Die SG holt sich vorzeitig die Meisterschaft in der Kreisklasse 4 Erlangen-Pegnitzgrund.

34137553_1665142353575647_4373612729919864832_n.jpg

SG feiert Meisterschaft in der Keisklasse 4 ER/PE 2017/18

Der Tabellenzweite FSV Schönberg kam zu Hause im Nachholspiel am gestrigen Fronleichnam gegen den Nachbarn TSV Lauf nicht über 1:1 hinaus. Dadurch steht die SG zwei Spieltage vor Saisonende vorzeitig als Meister fest und steigt in die Kreisliga auf.

Der TSV Lauf machte es für die zum Spiel erschienen SG-Spielern und -Anhängern denkbar spannend. Bis kurz vor Schluss führte Schönberg mit 1:0 ehe der Laufer Sebastian Enke in der Nachspielzeit den erlösenden 1:1 Ausgleich erzielte. Dem entsprechend emotional wurde am Spielfeldrand gefeiert. Anschließend ließ man den Abend beim Grillfest der Feuerwehr Hormersdorf ausklingen.

SG feiert Meisterschaft beim Grillfest der Feuerwehr Hormersdorf

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an das gesamte Team und das Team darum herum.
Hier hat jeder in der SG einen sehr wertvollen Beitrag für diesen sportlichen aber vor allem auch gemeinschaftlichen Erfolg geleistet. Es haben viele Details gepasst. Die Krönung ist das Aufstiegs-T-Shirt. Das ist einfach Hammer!!! Besten Dank dafür an Marco Singer, Marco Lambert und MartinReichel.

Lauf 10 Abschluss Lauf in Wolnzach

Das Finale in Wolnzach

IMG 3656

In zehn Wochen so zu trainieren dass der unsportlichste die 10 km schafft war das Ziel von „Lauf10“. Am 30.03.2018 war es dann soweit und das erste gemeinsame Training fand statt.

Immer Montags und Freitags trafen sich die Läufer zum Training. Es waren immer zwischen 15 und 20 Läuferinnen und Läufer anwesend, welche unter der Anleitung von Lauftrainer Tobias Kraußer mit viel Spaß und Ehrgeiz trainierten.

In diesen zehn Wochen haben 28 Personen mittrainiert. In den ersten Wochen wurde der Körper erst mal mit kurzen Einheiten an das Laufen heran geführt.

Die geübten Läufer machten auch Anfangs bereits mehr, das gemeinsame Ziel war aber letztendlich für jeden das richtige Training in seinem Tempo. Die Zügel wurden nach der Hälfte angezogen, erst drei Km, dann wurden die Strecken kontinuirlich  gesteigert. Kurz vor dem Abschlusslauf in Wolnzach konnte die Strecke dann auf zehn Kilometer erhöht werden. Rechtzeitig vor dem Finallauf waren dann alle fit und schafften die zehn Kilometer, so dass alle für Wolnzach bereit waren. 

Am Freitag den 13.07.2018 war es dann auch endlich so weit. Wir sind mit 22 Läufern angetreten, davon fünf Kinder wobei drei Kinder die 3000m gelaufen sind und zwei sogar die zehn Kilometer geschafft haben.

Ein Wahnsinn waren die Zuschauer, welche den Läufern am Rande applaudierten. Sogar eine Band hat am Straßenrand für die Läufer gespielt, bei der Hälfte der Strecke hat war der Berg geschafft. Dort spielte als kleine Belohung eine Alphornbläsergruppe für die Läufer. Die Bewohner haben Gartenduschen zum Abkühlen aufgestellt, haben getrommelt und die Läufer kräftig angefeuert.LKRR5448

Alle Aktiven der "Lauf10"-Gruppe haben die Strecke geschafft. Am Abend wurde noch auf dem Stadtfest in Wolnzach gefeiert und am Ende waren sich alle Einig: 2019 sind wir wieder dabei!

Bilder

Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Spielvorschau – alle Mannschaften

Laden...

schaeferkarrn